Alle Beiträge von Huberneu

Ein Misanthrop in Zeiten der Pandemie

Über das gespaltene Verhältnis von Tommy Tulpe zu seinen Mitmenschen habe ich bereits hinlänglich berichtet. Sie wissen also um den merkwürdigen Geisteszustand einer meiner engsten Menschen recht gut.
Seit einiger Zeit mache ich mir, wie jeder andere, meine Gedanken über die noch immer nicht überwundene Pandemie. Als Tommylein gestern vor sich hin singend (ZAZ ist gerade angesagt) über den Hof flanierte – zügig laufend kenne ich ihn nicht – kam mir plötzlich der Gedanke, dass Covid auch sein Gutes hat. Ein Misanthrop in Zeiten der Pandemie weiterlesen

Frohe Ostern

Die Bewohner des Ulmenhofs (Menschen und Tiere) wünschen Ihnen ein schönes Osterfest. Wir hoffen vor allem, dass Sie bislang gut durch die Pandemie kamen, und noch immer gesund sind.
Wir haben uns schon lange nicht gemeldet wobei es heißt „keine Nachrichten sind gute Nachrichten“, manchmal trifft das jedoch nicht zu. Frohe Ostern weiterlesen