Ally Augenstern

Den Tod von Ally hat Esther noch immer nicht so recht verkraftet, oft sitzt sie in der Katzenscheune und weint bitterlich um ihren Augenstern. Die neuen Katzenbabys lenken zwar etwas ab, jedoch nicht so sehr.
Gern wollte ich Esther eine Erinnerung an Ally schenken, ein Foto an der Wand fand ich jedoch nicht so toll, weshalb ich mich für etwas vollkommen anderes entschied, was jedoch etwas Zeit brauchte. Ally Augenstern weiterlesen

Fundhund Pewsum – Erledigt

Das hat ja mal wieder super geklappt, vielen Dank an alle Helfer

Diesen Hund haben wir gerade bekommen.
Er wurde gegen 19.00 Uhr in Pewsum am Kleinbahndamm aufgegriffen.
Der Hund trägt kein Halsband, keine Hundemarke uns
 ist auch nicht gechipt.

Falls Sie wissen, wem der Hund gehört, wäre es nett, wenn Sie uns weiterhelfen würden.

Telefon 04920 – 910807 (Sie können auch  noch zu später Stunde anrufen)  Fundhund Pewsum – Erledigt weiterlesen

Ein Misanthrop in Zeiten der Pandemie

Über das gespaltene Verhältnis von Tommy Tulpe zu seinen Mitmenschen habe ich bereits hinlänglich berichtet. Sie wissen also um den merkwürdigen Geisteszustand einer meiner engsten Menschen recht gut.
Seit einiger Zeit mache ich mir, wie jeder andere, meine Gedanken über die noch immer nicht überwundene Pandemie. Als Tommylein gestern vor sich hin singend (ZAZ ist gerade angesagt) über den Hof flanierte – zügig laufend kenne ich ihn nicht – kam mir plötzlich der Gedanke, dass Covid auch sein Gutes hat. Ein Misanthrop in Zeiten der Pandemie weiterlesen